Grottenblues – Mick Taylor bei den Rother Bluestagen

1

24.03.2010 von axeage

Nein, Mick Taylor, der am vergangen Samstag zusammen mit Julian Sas die Rother Bluestage eröffnet hat, habe ich mir nicht angetan – vor gut einem Jahr habe ich ihn im Musikclub Hirsch erlebt und darüber berichtet.

Meine damalige Kritik war nicht gerade schmeichelhaft, aber was er am Samstag in Roth abgeliefert hat, muss unterirdisch schlecht gewesen sein.

Hier zwei Lageberichte:

Advertisements

Ein Kommentar zu “Grottenblues – Mick Taylor bei den Rother Bluestagen

  1. Westrup sagt:

    „Do what for your money!“

    So ist er, der Franke.

Kommentar verfassen ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

Archive

März 2010
M D M D F S S
« Feb   Apr »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031