Der Mensch ist schlecht und Pisa hat recht

6

19.03.2010 von axeage

Als halbwegs interessierter und allgemeingebildeter Mensch sollte man in seinem Leben schon einmal etwas von den Milgram-Experimenten gehört haben. Ich finde, das gehört ebenso wie die Pawlowschen Experimente zum Allgemeinwissen.

Achtung, jetzt kommt ein wirklich langer Satz:

Wenn man dann noch weiß, was die Pisa-Studie ist und welche Ergebnisse sie hervorgebracht hat und man als Fernsehmacher wahrscheinlich zu den eher interessierten und allgemeingebildeten Menschen gehört und sowohl von besagten Experimenten, als auch von den Ergebnissen besagter Studie Kenntnis hat, also halbwegs bekannt sein dürfte, wie es um den Bildungsgrad der weniger interessierten und allgemeingebildeten Menschen steht, vor allem derjenigen, die an Reality-TV-Formaten teilnehmen, dann darf man schon mal die inzwischen völlig in Vergessenheit geratenen Versuchsanordnungen aus den sechziger Jahren ausgegraben, diese in eine innovative Foltershow verpacken und ausstrahlen – moderiert natürlich.

Sich darüber wundern, dass getretener Milgram-Quark breit und nicht stark wird, sollte man dann allerdings nicht.

Übrigens: Zu dem Thema gibt’s inzwischen wesentlich sympathischere Experimente.

Advertisements

6 Kommentare zu “Der Mensch ist schlecht und Pisa hat recht

  1. Zelina sagt:

    Ich persönlich finde Folter extrem schlimm und durch nichts zu rechtfertigen. Allerdings denke ich sind da weniger die Folterer strafrechtlich zu belangen sondern eher die Menschen die das anordnen. Ich habe mich etwas mit dem Milgram Experiment beschäftigt und da kommt ganz klar zum Ausdruck, wie die Menschen manipuliert werden. Gut ich bin erst am Anfang meiner Psychologie Studien, aber die Ergebnisse des Milgram Expirements sprechen einfach für sich.

  2. iris sagt:

    In Moskau sehen Milgramexperimente so aus: .

  3. axeage sagt:

    @iris
    Bürgerpflicht ist Bürgerpflicht. Und wenn die „Polizeihelfer“ zu blöd sind, ihre Autos zu einer ordentlichen Blockade zu formieren, sollen sie auch keinen Schadensersatz bekommen. Ebenso wie der Typ, der falsche Antworten gibt, mit Stromschlägen bestraft wird. So einfach ist das.

  4. iris sagt:

    Du bist ja heute wirklich hart drauf 😉

  5. axeage sagt:

    Scheint nur so, scheint nur so.
    … und irgendwann bestimmt auch wieder die Sonne!

  6. axeage sagt:

    @Zelina
    Entschuldige, dass ich so spät antworte, aber Dein Kommentar ist im Spamfilter gelandet und ich habe ihn erst jetzt entdeckt.
    Natürlich ist Folter immer und in jedem Fall zu verurteilen. Worum es mir in meinem Beitrag geht ist, dass in der heutigen Zeit psychologische Experimente aus alten Tagen für „Foltershows“ herhalten müssen und man sich, obwohl doch wirklich jeder einmal von diesen Experimenten gehört haben sollte, über das Ergebnis echauffiert.

Kommentar verfassen ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

März 2010
M D M D F S S
« Feb   Apr »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031