Ein langer, ruhiger Fluss

2

31.12.2009 von axeage

Kommen immer ein paar Tropfen hinzu. Und andere fließen ab – für immer ins Meer, wo sie sich dann verlieren. Weg sind sie deshalb ja nicht, aber eben nicht mehr im Fluss. Salzig schmecken sie dann.

2 thoughts on “Ein langer, ruhiger Fluss

  1. fragmentjunkie sagt:

    Was weg ist, ist weg 🙂

  2. axeage sagt:

    Eben nicht!

Kommentar verfassen ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

Dezember 2009
M D M D F S S
« Nov   Jan »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031