80 Grad

2

08.06.2009 von axeage

Vor ein paar Tagen gab es einen Bericht im Fernsehen, demzufolge Fleisch zartrosa, butterweich und saftig wird, wenn man es bei niedrigen Temperaturen gart, vorzugsweise bei 80 Grad.

Weil die Liebste eine begnadete Köchin ist und sie diese Garmethode unbedingt einmal ausprobieren wollte, habe ich ihr das Zart und Saftig bei 80 Grad Kochbüchlein mit Bratenthermometer gekauft und so gab es am Wochenende Schweinelendchen mit fränkischem Spargel, Soße Hollandaise und Pfannenkartoffeln.

Es hat ganz ausgezeichnet geschmeckt. Das Fleisch war tatsächlich so zart, dass man es hätte mit der Gabel zerteilen können. Großartig!

Schweinelendchen 80 Grad mit Spargel

Schweinelendchen 80 Grad mit fränkischem Spargel

Advertisements

2 Kommentare zu “80 Grad

  1. Hardy sagt:

    …na prima!erst darf ich nicht probieren-und dann nicht mal die Küche aufräumen…eine verkehrte Welt ist das!
    Jacob und ich hatten auch Spargel-zwar westfälischen aber dafür mit Gulasch,was auch sehr lecker war!! (ich weiß-was heißt hier lecker-sag halt das dir`s schmeckt)…;-))

  2. axeage sagt:

    N’abend, der Herr.
    Wenn Du das nächste Mal kommst, ruf‘ etwas eher an. Dann werden wir die Küche so richtig schön für Dich verwüsten. Unter zwei Stunden aufräumen ist dann nix drin – versprochen.
    Grüß‘ mir den kleinen Jacob!

Kommentar verfassen ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

Juni 2009
M D M D F S S
« Mai   Jul »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930