Wer die Wahl hat …

3

26.09.2008 von axeage

… hat die Qual.
Ausgerechnet in die Ukraine soll ich am Sonntag nach der Fünfzig-PluMi-X-Bayernwahl eine Live-Schaltung von der bayerischen Elefantenrunde machen. In die Ukraine – mit einer Webcam!
Oleg hat gerade angerufen. Ukraine-Calling. Unwillkürlich fiel mir der European Song Contest ein: Here are the results of the Ukraine Jury. Aber Oleg wollte keine Ergebnisse durchgeben, er will Ergebnisse wissen. Am Sonntag. Von der Bayernwahl. Live und in Farbe! Törööö!

Christoph hatte mich ja schon per Kolumne vorgewarnt und ich dachte eigentlich, alles sei gesagt. Dass Oleg tatsächlich anrufen würde, hätte ich ehrlich gesagt nicht gedacht. Jedenfalls war das Telefonat ziemlich anstrengend. Ich habe versucht, Oleg zu erklären, dass ich mit Christoph bereits alles besprochen habe, aber Oleg ist so einer, der hört überhaupt nicht zu. In einer unsäglichen Mischung aus ukrainisch, englisch und so etwas ähnlichem wie Deutsch hat Oleg losgelegt und ich verstand eigentlich immer nur „Elefant“. Das Ganze hörte sich an wie der Vorspann zur Sendung mit der Maus:
Krus dru hrischko dradidsch kla wum die droda dermatsch do Elefant un Maus – so ähnlich halt. Selbst wenn ich Fragen mehrfach hintereinander bejaht und das Gefragte nachhaltig bestätigt habe, wollte Oleg es noch einmal ganz genau wissen. Ganz genau.

Herr im Himmel, langsam verstehe ich, was Christoph tagtäglich mitmacht und er mit dem Gedanken spielt, diese Nervensäge loszuwerden.
Irgendwann hab‘ ich Oleg dann einfach quatschen lassen, um nach endlosem Palaver endlich die erlösenden Worte zu vernehmen: Alles klar. Machen wir so. Super. Sonntag dann. Kamera läuft. Ton läuft. Dobryi Den‘.

Jetzt stöpsel ich schon eine Stunde an dieser verfluchten Kamera herum und es will und will kein Bild auf dem Bildschirm erscheinen. Wahrscheinlich bastel ich das ganze Wochenende und am Sonntag um 18:10 Uhr stell‘ ich fest, dass ich vergessen habe, zur Wahl zu gehen. So weit kommt es noch.
Ach, langsam glaube ich, die Osterweiterung meines Blogs war keine gute Idee.

3 thoughts on “Wer die Wahl hat …

  1. […] Jetzt besuche ich Axel, fotografiere in der guten Stube ein bisschen herum und überrede den Kollegen zur Blogsbrüderschaft. Würden Sie mir bitte folgen. Ich geh vor. […]

  2. Ich bin’s noch mal: Oleg ist gerade etwas aufgebracht, er hat Dich telefonisch nicht erreicht. Ich nehme an, Du warst mit dem letzten Soundcheck beschäftigt. Oleg bittet, dass Du die Fläche zwischen Computer/Webcam und Fernseher weiträumig absperrst. Du sollst diese rot-weißen Bändchen spannen, damit nachher niemand durchs Bild läuft. Es wäre ihm auch ganz lieb, wenn Du den Zugang zum Wohnzimmer generell scharf kontrollieren würdest: Du sollst Ausweise und Taschen inspizieren. Oleg rechnet mit Sabotage aus Deinem direkten Umfeld. „Jeder ist verdächtig“, sagte er. Namen hat er leider nicht genannt.

Kommentar verfassen ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

September 2008
M D M D F S S
« Aug   Okt »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930