Pelzig unterhält sich

Hinterlasse einen Kommentar

03.03.2008 von axeage

Als Frank-Markus Barwasser alias Erwin Pelzig anno 1999 mit der Sendung Pelzig unterhält sich begann, war ich äußerst skeptisch, ob sich dieses Konzept über längere Zeit würde durchsetzen können.
Jetzt macht er die Sendung schon im neunten Jahr und sie wird von Mal zu Mal besser.
Am Wochenende war im bayrischen Fernsehen wieder einmal eine dieser Talkshows der etwas anderen Art zu sehen und allein die Auswahl der Gäste war bereits genial.
Sabine Schwind von Egelstein, ihres Zeichens Imagedesignerin, plauderte aus dem Nähkästchen über Menschen, die gerne ein Image hätten, aber selbst zu doof sind, sich eins zu basteln.
Bei der sympathischen Köchin Sarah Wiener ergab sich ob ihrer Heterosexualität ein Coming Out bezüglich ihrer Beziehung zu Peter Lohmeyer, der ganz zufällig im Publikum saß und frech von Erwin Pelzig auf die Bühne gezerrt wurde.
Thilo Bode, Gründer und Geschäftsführer von Foodwatch, entpuppte sich als schlagfertiger Dialogpartner, der zwar nachdrücklich die These vertritt, dass die Nahrungsmittelindustrie uns ordentlich verarscht, dies aber nicht mit gehobenem Zeigefinger tut und auch Prof. Jürgen Falter, Parteienforscher, trat als lockerer Plauderer auf, der mit Ernst, aber nicht ohne Augenzwinkern bei der Sache war.

Anfänglich dachte ich immer, wenn der neunmalkluge Franke Pelzig Prominente und andere Personen des öffentlichen Lebens „interviewt“, wird das sehr schnell peinlich und man kann sich eigentlich nur noch auf der Couch krümmen und wegschalten. Aber gerade seine vermeintliche Naivität und Fragen, die sich ein anderer Interviewpartner niemals zu stellen getrauen würde, machen den absoluten Reiz dieser Sendung aus.
Hinzu kommen noch ein paar Running Gags, wie die meist neonfarbene Bowle, die äußerst unbequeme Sitzgruppe und die obligatorische Herrenhandtasche, die Pelzig selbst beim Ausschenken der Bowle nicht vom Handgelenk nimmt und fertig ist eine Sendung, die, was Kultcharakter und Originalität betrifft, Dittsche zumindest ebenbürdig ist!

Nicht versäumen, die nächsten Sendetermine:
07. März 2008, 22:30 Uhr, SWR
20. März 2008, 23:45 Uhr, ARD

Kommentar verfassen ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

März 2008
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31