Reduktion

Hinterlasse einen Kommentar

11.07.2007 von axeage

Am vergangenen Wochenende in einer rotwein-seligen Runde, nach einer mehr als gelungenen Gartenparty, habe ich mich bis in die frühen Morgenstunden in folgende These verrannt:
Religion (Opium fürs Volk) könnte auf jeglichen klerikalen Schnickschnack verzichten, wenn sie sich auf die folgenden Kernaspekte konzentrieren würde:

  1. Bedingungslose Akzeptanz einer höheren Macht
  2. Radikale Anwendung des kategorischen Imperativs

Den meisten der Restpartygäste war diese, meine Weltreligions-Definition dann allerdings doch zu sehr (auf das Wesentliche) reduziert.
Also weiterhin Opium fürs Volk.
Ich blieb beim Rotwein.

Advertisements

Kommentar verfassen ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

Juli 2007
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031